Beratung durch einen Steuerprofi

Steuerberater geben Ihren Mandanten (Kunden) in Steuerrechtsangelegenheiten professionelle Hilfestellungen. Sie beraten Ihre Mandanten bei betriebswirtschaftlichen Problemstellungen und vertreten diese mit Ihrem fundierten Steuerwissen bei finanzgerichtlichen Prozessen.

Aufgaben des Steuerberaters
Hauptaufgabe eines Steuerberater Köln ist es, die Mandanten bestmöglich in der Steuergestaltung zu beraten. Sie erstellen Buchführungen und Abschlüsse für Selbstständige und nicht zuletzt fertigen Sie Steuererklärungen an. Die Steuerbescheide prüfen sie auf Richtigkeit. Immer wieder kann es auch zu Differenzen mit dem Finanzamt kommen. Auch hier steht der Steuerberater den Mandanten hilfreich zur Seite.
Der Steuerberatungsberuf beschäftigt sich auch mit der Buchhaltung für Selbstständige und Freiberufler. Hierzu gehört unter anderem auch die Gehalts- und Lohnrechnung für die Arbeitnehmer. Der Steuerberater Köln erstellt für bilanzierungspflichtige Mandanten die Jahresabschlüsse und erstellt verschiedene Steuererklärungen.
Der Steuerberater Köln steht seinen Mandanten weiterhin als Vertretung vor Finanzgerichten bzw. -behörden in Steuerstraf- und Bußgeldsachen zur Verfügung. Ergänzend berät der Steuerberater seine Mandanten bei der Existenzgründung, den Bankverhandlungen, der Vermögensplanung sowie bei allen weiteren unternehmerischen und betriebswirtschaftlichen Fragen. Er ist also ein wichtiger Partner des Unternehmers.

Nicht nur steuerliche Vertretung
Abgelöst vom Steuerrecht kann der Steuerberater auch zum Vermögensverwalter, Nachlassverwalter oder auch Nachlasspfleger, Pfleger allgemein, Testamentvollstrecker, Konkursverwalter oder auch als Vormund tätig werden.